Home
Machen Sie mit! Als Mitglied!

D

En

F

Es

Facebook Seite


Bildmaterial aus China und Thailand zum Pressegespräch
"Clean-IT - gegen Ausbeutung am Fließband"
DI, 17. November 2009, 10:00,
CAFE Prückel, Stubenring 24, 1010 Wien

Bilder zur freien Verwendung - wenn nicht anders angegeben unter Angabe des Copyrights Südwind


01,5_china_chris_gregerson.jpg
Elektronikarbeiterin in China © Chris Gregerson/ www.cgstock.com
01_china_chris_gregerson.jpg
Elektronikarbeiterin in China © Chris Gregerson/ www.cgstock.com
02_china_wohnheim.jpg
ArbeiterInnenquartier in China © Clean-IT
03_arbeiterinnen_vor_fabrik.jpg
ArbeiterInnen vor thailändischer Elektronikfabrik
04_arbeiterinnenheim3.jpg
ArbeiterInnenquartier in Thailand
05_arbeiterinnenheim4.jpg
ArbeiterInnenquartier in Thailand
06_anyon1.jpg
ehemalige Betriebsgewerkschafterin vor Anyon, einer besetzten thailändischen Elektronikfabrik
07_anyon2.jpg
Anyon, besetzte thailändische Elektronikfabrik
08_daidong_yun.jpg
Yun, thailändischen Elektronikarbeiter, will sich gewerkschaftlich organisieren
09_manat_tuebto2.jpg
Manat Tuebto, durch Unfall in thailändischer Elektronikfabrik amputierter Arbeiter
10_manat_tuebto.jpg
Manat Tuebto, durch Unfall in thailändischer Elektronikfabrik amputierter Arbeiter
11_vergiftungserscheinung2.jpg
Vergiftungserscheinungen wegen gefährlichen Arbeitsbedingungen in thailändischer Elektronikfabrik

nächste Seite>>    

Südwind News

WearFair & mehr 2014 – ökologisch, fair, nachhaltig

Von der kompostierbaren Bambus-Zahnbürste bis zu veganer Mode - die Linzer Messe für Mode und Lifestyle stellt sich vor.

Was bleibt von der Fußball-WM in Brasilien? „Nosso Jogo“ zieht gemischte Bilanz

Mit dem Finale am Sonntag endet die 20. FIFA- Weltmeisterschaft ohne den Gastgeber.

Neuer Workshop: "Junge Stimmen für Entwicklung"

Ein 3-stündiger Workshop für die Sekundarstufe 2 und die Jugendarbeit, zu buchen bei Südwind in Vorarlberg, Tirol, Steiermark, Oberösterreich und Wien.

„WearFair & mehr“: Die nachhaltige Mode- und Lifestyle-Messe geht in die 7. Runde!

Auch heuer wird die Erfolgsgeschichte einer der namhaftesten öko-fairen Modemessen Europas weitergeschrieben - von 3. bis 5. Oktober 2014 in der Linzer Tabakfabrik.

Gemeinsam für Menschenrechte bei WM und Olympische Spiele!

Unterschreiben Sie die „Nosso Jogo“-Petition für bindende Menschenrechtsstandards bei Sportgroßevents!

Fußball-WM Brasilien: Gemeinsam für Menschenrechte!

Gewerkschaften und NGOs setzen sich ein für globales „Fair Play“ rund um Weltmeisterschaften und Olympische Spiele.

„Im Stich gelassen“ – TextilarbeiterInnen in Europa und der Türkei mit Hungerlöhnen abgespeist

Neue Studie der CCK und Firmenbefragung widerlegt den Mythos von besseren Arbeitsbedingungen in Europas Bekleidungsindustrie.

Fußball WM 2014: Viele VerliererInnen abseits des Spielfelds

Südwind-Mitarbeiterinnen berichten von einem Lokalaugenschein in Rio de Janeiro im Vorfeld der Fußball WM.
Bitte spenden Sie, damit wir weiterhin auf breiter Ebene agieren können.

Jetzt neu! Die Frühlingsausgabe von WeltverbesserIn

Hier zum Downloaden (3,6 MB) oder Bestellen!

Jetzt neu zum Nachlesen: Bericht der Südwind-AktivistInnen

Ob Bekleidungsindustrie, Spielzeugproduktion oder Kakao-Anbau: Österreichweit engagieren sich Südwind-AktivistInnen für bessere Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen in den Produktionsländern!

Jetzt neu: Südwind Jahresbericht 2013

Hier können Sie den Bericht herunterladen und gleich nachlesen, was Südwind im Jahr 2013 bewegt hat ...

Neues Südwind-Bildungsmaterial zum Downloaden: Elektroschrott ade!

Anlässlich einer Recherchereise nach Ghana hat Südwind ein Bildungsmaterial über die komplexen globalen Zusammenhänge von Elektroschrott entwickelt.

Weltverbessern

... mit den fair produzierten Shirts von Südwind!

Wir sind der Wind - Wir steuern selbst!

Südwind startet eine neue Initiative, um weiterhin, hart am Wind, Kurs zu halten auf eine gerechte Gestaltung der Globalisierung. Kommen Sie an Bord und unterstützen Sie Südwind im Einsatz für entwicklungspolitische Anliegen!

Spenden an Südwind steuerlich absetzbar

Unser Engagement und unsere Arbeit ist deshalb möglich, weil Freundinnen und Freunde von Südwind dafür spenden. Seit September 2010 sind alle Spenden an den Verein Südwind Entwicklungspolitik von der Steuer absetzbar.